DLRG Weeze trainiert wieder in Kevelaer

Die DLRG Weeze trainiert ab dem 4. Mai wieder im Kevelaerer Hallenbad.

Nach rund einem Jahr Renovierungszeit, können die Weezer Rettungsschwimmer wieder zu ihren gewohnten Trainingszeiten am Samstagmorgen im Hallenbad der Stadt Kevelaer trainieren.

Für die kleinen Schwimmer/innen der Gruppe 1 ist die Abfahrt um 9:30 Uhr an der Bushaltestelle Vittinghoff-Schell-Park. Auf dem Weg hält der Bus dann auch wieder auf der Hees und in Wemb. Die Wasserzeit ist von 10 – 11 Uhr.
Für die Wettkampf- und Rettungsschwimmer der Gruppe 2 ist die Abfahrt um 10:30 Uhr, Hees und Wemb folgen entsprechend. Die Wasserzeit ist von 11 – 12 Uhr.

Mehr Informationen unter www.weeze.dlrg.de

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder zurück ins Hallenbad Kevelaer können und unser Training dort wieder zu den gewohnten Zeiten durchführen dürfen.
Die Übergangslösung im Bedburg Nass, mit späten Trainingszeiten am Samstagabend, hat am Ende ein Jahr angedauert. Trotzdem freut es mich, dass so viele Schwimmerinnen und Schwimmer dennoch unser Training weiterhin besucht haben. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei unseren ehrenamtlichen Trainern, die das letzte Jahr ihre gewohnte Wochenendplanung komplett umgekrempelt und den veränderten Trainingszeiten angepasst haben. Das ist nicht selbstverständlich. Ein Dank gilt auch der Gemeinde Bedburg-Hau und der DLRG Ortsgruppe Bedburg-Hau für die unkomplizierte Zusammenarbeit“, so Christian Langenberg, Vorsitzender der DLRG Weeze.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: