Messe Kalkar bietet der „Welt der Freizeit Kalkar 2019“ umfassende Entfaltungsmöglichkeiten

Neue Fachmesse für die Erholungsbranche im Messe- und KongresszentrumDie passende Allround-Location für Messen und Business-Zusammenkünfte aller Art bietet das
Wunderland Kalkar/das Messe- und Kongresszentrum Kalkar. In der Energy Factory bekommt das
Thema „Effektive Energiegewinnung“ eine ganz neue, wenn nicht gar ressourcenschaffende, Bedeutung.

Dieser Charakterzug kommt auch der neuen grenzüberschreitenden Fachmesse „Welt der Freizeit
Kalkar“ zugute. Am 10. und 11. September 2019 von jeweils 11.00 bis 19.00 Uhr bietet ihr die Messe
Kalkar das volle Entfaltungsspektrum. Die „Welt der Freizeit Kalkar“ verfügt über ein großes Angebot an
Ausstellern. Hier treffen wichtige Importeure, Lieferanten und Dienstleistungsbetriebe aufeinander, die in
der und für die Erholungsbranche tätig sind. Eigentümer von Campingplätzen/
Hotels/Restaurants/Sauna- & Wellnesseinrichtungen, Einkäufer, TD- und Verwaltungsleiter,
Innenausbauer, Spielplatzvereine, verschiedene Bildungs- und Regierungsinstitutionen, Einzelhandelsund
Verkaufsleiter… sie alle werden in Kalkar am schönen Niederrhein geeignete Ansprechpartner
finden.

Der Freizeitbereich zeichnet sich durch eine enorme Dynamik und die Notwendigkeit aus, seine
Gäste ständig aufs Neue zu überraschen. Das Interesse an den neuesten Entwicklungen, Produkten
und Dienstleistungen ist für jeden, der in diesem Sektor tätig ist, unerlässlich. Fehlende Innovation
bedeutet Rückentwicklung. Und genau deshalb wurde eine neue Fachmesse
mit internationalem Charakter in Kalkar entwickelt. Hier kann das Thema Freizeit aktiv gesehen, gehört
und gefühlt werden. Trends, Innovationen und viele sonnige Ausblicke der gesamten Branche warten auf
ein Publikum aus nah und fern!

Innovativ und interaktiv: Die „German Leisure Exhibition“ auf der „Welt der Freizeit“
Special: Parallel zur „Welt der Freizeit 2019“ wird am 10. und 11. September 2019 die „German
Leisure Exhibition“ im Familienpark des Wunderland Kalkar stattfinden. Die Sonderausstellung hebt
sich aufgrund ihres interaktiven Charakters und der zahlreichen Vorführungen deutlich von der Messe
ab (u.a. durch Virtual Reality-Aktionen, auch auf dem 55 ha großen Gelände inklusive Freizeitpark).
Hier können Unternehmer und Verantwortliche hautnah selbst erleben, was ihre Gäste erleben dürfen
und sich von den neuesten Konzepten inspirieren lassen. Die Messe zieht Besucher aus dem breiten
Feld der Freizeitbranche an – aber auch solchen, die aus dem Gesundheitswesen, dem Handel und dem
Bereich der Immobilien kommen wird sie viel zu bieten haben. Neben den vielen Produkten und
Dienstleistungen gibt es ausreichend Gelegenheit während und nach der Messe zu Netzwerken.

Informationen zur Messe: www.weltderfreizeit.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: